Bunker Shooting

"Mankind must put an end to war before war puts an end to mankind"

- John F. Kennedy

 

Jetzt kostenlos anfragen

Tief im Stein


Die Festungsanlage ist aussergewöhnlich gross und beeindruckend (ca. 8'000m2 & 2.5km Tunnelsysteme). Die Anlage verfügt über viele verzweigte Tunnelsysteme mit schweren Geschützen die aus dem Berg ragen und weit über die Grenzen schiessen können. Dieses Shooting ist einzigartig in der Schweiz.

Für das Shooting muss man den ganzen Tag einplanen. Die Anreise auf den Gotthardpass dauert seine Zeit und erstmal beim Festungstor angelangt muss man noch einige hundert Meter im Stollen gehen bis man via Schrägseilbahn und weiteren Tunneln zum eigentlichen Shooting Bereich gelangt. Der Grossteil der Anlage wird als Museum genutzt und der abgesperrte "Abenteuer" Bereich wird von mir exklusiv für Shootings verwendet. Wir sind dort also ohne Museumsbesucher und können in Ruhe arbeiten.

Grundsätzlich gilt es bei diesem Shooting gut bekleidet zu kommen, auch im Sommer. Es ist kalt und feucht und besonders bei leicht bekleideten Shootings braucht man schnell wärmende Kleidung um wieder aufzuwärmen. 

Es bedarf ohnedies weiterer Planung und Absprache mit der Festungsleitung bezüglich dem Termin. Bei einem Telefonat oder persönlichem Gespräch lassen sich weitere Details und Fragen beantworten. 

 

Das Shooting beinhaltet:

  • ca. 4 Stunden reine Shooting Zeit
  • Aufenthalt & Zugang zu den Bunkeranlagen für bis zu 10h
  • Führung und Einweisung in die Anlage
  • Einfache Nachbearbeitung (Zuschnitt; Helligkeit; Kontrast etc.)
  • Ausgearbeitete Fotos per USB Stick & Post oder per digitalem transfer
  • Fotos in voller Auflösung, natürlich ohne branding von mir

 

Eckdaten der Festung

Dimension: ca. 8000m2 / Stollen von rund 2,5 km Länge                  

Bauzeit:
1. Phase: 1941-1943 (Stollenbau und für 10.5cm Kanone eingerichtet)

2. Phase: 1943 -1945 (Erweiterung Stollenbau und Umbau für 15cm Bunkerkanone)                        

In Betrieb: bis 1998; deklassiert 2001

Eingangshöhe:   2'096 M.ü.M        
Höchster Punkt: 2'217 m.ü.M    

  

Historische Festung

Das Artilleriewerk «Sasso da Pigna» wurde zwischen 1941 und 1945 gebaut. Es war Teil des Réduit-Plans von 1940. Im Herbst 1944 waren alle vier Bunkerkanonen sowie der gesamte Fortabschnitt mit den Kampfstellungen einsatzbereit. Die fertiggestellte Festung wurde schliesslich im Dezember 1945 übergeben. Von da an blieb sie bis 1998 in beinahe unverändertem Zustand einsatzbereit. 2001 wurde die Festung aus der Geheimhaltung entlassen. Von den 73 Artilleriewerken, die in der Schweiz gebaut wurden, wählte das Eidg. Militärdepartement Mitte der neunziger Jahre acht Anlagen aus, die als Denkmäler von nationaler Bedeutung erhalten werden sollen. Zu ihnen zählte auch derjenige Anlageteil von «Sasso da Pigna», den man heute als historische Festung besichtigen kann. Die Unterkünfte der Festung boten für ca. 420 Mann Platz. Die Anlage verteilt sich auf zwei Ebenen, welche mit dem Schrägaufzug, der „Metro del Sasso“ überwunden werden können. Man hat den Eindruck, die Festung wäre eben erst verlassen worden. Von den Mannschaftsräumen, den technischen Errungenschaften der damaligen Zeit, bis hin zu den original Geschützen - alles wurde erhalten und kann besichtigt werden!

 

Exklusives Shooting

Den Bereich ausserhalb des Museums steht nicht allen zur Verfügung und kann von mir exklusiv für diesen Zweck gemietet werden. 

Die Bunkeranlage kann für Workshops oder aber auch normale Modelshootings genutzt werden. Für Produktfotografie in der Kristallhalle (die grössten Bergkristalle Europas) kann ebenfalls etwas arrangiert werden. 

Hinterlasse mir einfach Deine Kontaktdaten und ich melde mich umgehend bei Dir.

Unverbindlich anfragen

Fragen kostet nichts

Eindrücke der Festung

Keine Posingerfahrung?

Kein Problem!

Selbstverständlich gebe ich Dir Hinweise und Anleitungen wie Du die perfekte Pose hinbekommst. So können wir sicherstellen, dass auch Du wie ein professionelles Model wirkst. Ja, ich bin geduldig :)

Jetzt anmelden, nur 2 Termine verfügbar!

Die Festung muss während nur einer Saison das Geschäft für das ganze Jahr generieren. Es sind darum nur extrem wenige Termine verfügbar an denen wir die Anlage frei nutzen können.

Ab

CHF 1'497

Jetzt anrufen

Hinterlasse mir einfach Deine Kontaktdaten und ich melde mich umgehend bei Dir.

Unverbindlich anfragen

Fragen kostet nichts

Shooting in der Anlage

Hinterlasse mir einfach Deine Kontaktdaten und ich melde mich umgehend bei Dir.

Unverbindlich anfragen

Fragen kostet nichts

"Jeff ist sowohl ein sehr kompetenter Fotograf mit vielen tollen Ideen, als auch ein super sympathischer und offener Mensch, der seine Arbeit wirklich gerne macht! Ich habe das Glück, öfters mit ihm zu arbeiten und es ist jedes Mal ein Vergnügen. Er ist sehr sorgfältig und zuverlässig - kein Wunder also, dass die Qualität unserer Zusammenarbeit am Ende immer grossartig ist. Als Pianistin bin ich umso dankbarer dafür, dass er die Musiker und ihre Bedürfnisse sehr gut kennt und unterstützt. Die schönsten Fotos aus dem letzten Shooting mit ihm sind jetzt auf dem Cover und in dem Booklet meiner letzten CD zu finden: diese Fotos haben alle beeindruckt! Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit, Jeff!"

Ioana Ilie
Pianistin

"Ich hatte nun schon das 2. Shooting und bin sehr zu frieden mit den Bildern sowie mit dem Umgang am set. Jeffrey ist ein sehr sympathischer und guter Fotograf und ich würde jeder Zeit wieder mit ihm shooten. Vielen Dank für die coole Zusammenarbeit "

Leonie von Niederhäusern
Model

"Mit Jeff zu arbeiten macht mega Spass, er ist immer für einen dummen Spruch zu haben und die Arbeiten die entstehen sind einfach traumhaft. Ich freue mich auf weitere gemeinsame Projekte."

Sophia Aregger
Ballerina
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.